Malvorlage für mein Blaumeisen Video

Hallo,

ich habe wieder ein neues Video hochgeladen. Dieses mal zeige ich wie ich diese süße Blaumeise male.

Falls ihr sie nachmalen möchtet, dann nutzt gern meine Vorlage dafür.

Falls ihr Fragen habt immer raus damit. Eine Liste über die verwendeten Materialien findet ihr in der Beschreibung des Videos.

Wenn du das Bild nicht malen sondern einfach das von mir haben möchtest dann findest du es hier.

Tutorial: Rehe im Winter

Ich habe  mir gedacht es ist wieder einmal Zeit für ein kleines Fototutorial für ein Bild was ich Rehe im Winter genannt habe. Alle Bilder die ihr auf dieser Seite findet kann man durch anklicken vergrößern. Wer mein Originalbild haben möchte kann dies hier tun.

Zunächst habe ich mir eine Fotoreferenz von Pixabay für die Rehe gesucht um die Konturen recht einfach zu nutzen.

Als Papier habe ich 300 g/m² Aquarellpapier von Hahnemühle genommen. Genauer gesagt das Papier Britannia rau. Es ist mein absolutes Lieblings Papier da es dick genug ist und ich die Struktur sehr gern mag. Ich habe dieses Papier mit 2 Schichten weißem Gesso von Schmincke grundiert. Das muss man eigentlich gar nicht machen, jedoch habe ich einen schon mal mit Aquarellfarbe bemalten Papierrest genommen und die Farbreste somit mit dem Gesso überdeckt.

Für den Hintergrund habe ich mit einer Mischung aus Titanweiß, Phthalo blau und einen Hauch Türkis diesen Farbverlauf angelegt. Wenn man Wert auf sanfte Übergänge legt ist zügiges Arbeiten und tupfender Farbauftrag wichtig. Als Pinsel habe ich einen da Vinci nova synthetics 1570 Größe 6 genommen.

Im nächsten Schritt habe ich noch einen dunkleren Bodenbereich eingetupft. Ich habe dazu ein bisschen (!) Carbon Schwarz und Phthalo Blau gemischt.

Kaum auf dem Foto zu sehen habe ich, nachdem die Farbe vollständig getrocknet ist, die Rehe eingezeichnet. Das kann man entweder Frei Hand tun oder aber man druckt sich die Vorlage aus und färbt mit Bleistift die Rückseite (nur da wo die Linien sind) ein. Dann hat man sowas wie ein Durchschlagpapier.

Mit der selben Farbmischung aus Phthalo Blau und Carbon Schwarz habe ich nun die Reh-Silhouetten eingemalt. Ich habe hierfür einen Größe 1 Pinsel von da Vinci nova synthetics 1570 genommen.

Zurück zu dem größeren Pinsel habe ich nun mit einer Mischung aus Phthalo Blau, einem Hauch Titan Weiß und etwas Glazing Medium von Golden eine transparente neblige Schicht bis fast die Körper der Rehe bedeckt waren gemalt.

Das letzte Tüpfelchen auf dem i sind in diesem Fall vereinzelte Schneeflocken. Die sind recht einfach mit purem Titan Weiß und einem Zahnstocher von mir gesetzt worden. Nachdem das Bild vollständig getrocknet ist, möchte ich die Farben noch mehr zur Geltung bringen.

Das schafft man am besten in dem man 2 dünne Schichten Glanzlack aufträgt. Hierfür benutze ich Gloss Varnish von Liquitex (die rote Flasche). Ich trage Schutzschichten wie Lacke immer mit dem Pinsel auf. Ich finde Spray hat zu viel Verlust und wird oft nur ungleichmäßig. Als Pinsel nehme ich einen einfachen sehr weichen Pinsel. Das Gloss Varnish von Liquitex ist auf Wasserbasis und geruchsneutral. Es trocknet wasserfest.

Viel Spaß beim nachmalen. Bis zum nächsten Mal.