Magnolie auf Stein

Heute habe ich mir wieder mal eine Magnolie zur Brust genommen. Ich habe nur wenige Fotos gemacht während des Malprozesses. Aber immerhin. Nachdem ich den Stein gesäubert habe, habe ich mir mit einem Kreidestift die Blüte auf dem Stein skizziert. Danach habe ich weiß grundiert, wobei ich zwischen den Blättern ein Müh freigelassen habe um zu sehen wo das Blatt endet.

Nun habe ich Schritt für Schritt die einzelnen Blätter abgearbeitet, Schatten und Farbe reingesetzt.

Am Ende kommen zwei Schichten Glanzlack von Liquitex drauf. Das ist immer der schönste Schritt, denn da kommen die Farben und die Steinfarbe noch mal so richtig zum Vorschein.

bemalter stein magnolie

Neben dem Magnolienstein habe ich heute noch ein neues Drachenauge in meine Steingalerie geladen: Steingalerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.