Tutorial: Deers in the winter

Tutorial: Deers in the winter

I have I thought it is once again time for a small photo tutorial for a painting what I have named “deers in winter”. If you want to own the original painting click here.

At first I have searched for a nice reference photo for the deers on Pixabay. This I needed to create easily the outlines.

The paper I used is 300 gsm watercolor paper from Hahnenmühle. It’s the rough version. I really love the texture. I primed the paper with two layers of white gesso from Schmincke. You don’t have to do that, but in my case there was something painted on the paper. I needed the gesso to cover it.

The background I painted with a mix of titanium white, phthalo blue and a hint of turquoise. If you prefer a smooth blending you have to be quick and work with a dabbing move. My brush is a Da Vinci Nova synthetics 1570 no 6.

With the next step I dabbed in some darker ground with a mix of phthalo blue and a hint of carbon black.

Kaum auf dem Foto zu sehen habe ich, nachdem die Farbe vollständig getrocknet ist, die Rehe eingezeichnet. Das kann man entweder Frei Hand tun oder aber man druckt sich die Vorlage aus und färbt mit Bleistift die Rückseite (nur da wo die Linien sind) ein. Dann hat man sowas wie ein Durchschlagpapier.

Mit der selben Farbmischung aus Phthalo Blau und Carbon Schwarz habe ich nun die Reh-Silhouetten eingemalt. Ich habe hierfür einen Größe 1 Pinsel von da Vinci nova synthetics 1570 genommen.

Zurück zu dem größeren Pinsel habe ich nun mit einer Mischung aus Phthalo Blau, einem Hauch Titan Weiß und etwas Glazing Medium von Golden eine transparente neblige Schicht bis fast die Körper der Rehe bedeckt waren gemalt.

Das letzte Tüpfelchen auf dem i sind in diesem Fall vereinzelte Schneeflocken. Die sind recht einfach mit purem Titan Weiß und einem Zahnstocher von mir gesetzt worden. Nachdem das Bild vollständig getrocknet ist, möchte ich die Farben noch mehr zur Geltung bringen.

Das schafft man am besten in dem man 2 dünne Schichten Glanzlack aufträgt. Hierfür benutze ich Gloss Varnish von Liquitex (die rote Flasche). Ich trage Schutzschichten wie Lacke immer mit dem Pinsel auf. Ich finde Spray hat zu viel Verlust und wird oft nur ungleichmäßig. Als Pinsel nehme ich einen einfachen sehr weichen Pinsel. Das Gloss Varnish von Liquitex ist auf Wasserbasis und geruchsneutral. Es trocknet wasserfest.

Viel Spaß beim nachmalen. Bis zum nächsten Mal.